Chiemsee: Berge und Seen zwischen Rosenheim und Salzburg. 55 Touren

Bergverlag Rother
Gerhard Hirtlreiter 

'Das bayerische Meer' wird der Chiemsee oft genannt – zu Recht? Wer schon einmal mit Muße und offenen Sinnen einen Sonnenuntergang an einem der vielen einsamen Uferabschnitte des Chiemsees genossen hat, wird daran kaum zweifeln. Bis auf das Salz im Wasser fehlt hier praktisch nichts – und angesichts der Kulisse der Alpen kommen dazu auch noch Wander- und Bergfreunde ins Träumen. Beim Träumen muss es nicht bleiben: Dieses Buch beschreibt Wege und Steige auf die markantesten Gipfel der Chiemgauer Alpen – darunter Heuberg, Kampenwand, Sonntagshorn und Hochstaufen. Darüber hinaus werden auch Genusswanderungen auf gemütliche Almen sowie erlebnisreiche Wege an den vielen Gewässern im malerischen Alpenvorland zwischen Rosenheim und Salzburg vorgestellt – Chiemsee, Simssee, Tachinger und Waginger See sind nur die bekanntesten davon. Die Routenführung ist dabei so gestaltet, dass immer etwas Interessantes am Weg liegt, sei es ein Moorgebiet, eine kunsthistorisch interessante Kirche, eine Römerstraße oder ein rekonstruiertes Keltendorf. Der Autor lebt in der Region und kennt diese wie seine Westentasche. Er hat Wege für jeden Geschmack und jede Gelegenheit ausgewählt und zu reizvollen Runden zusammengestellt – rassige Bergtouren ebenso wie genussvolle Seeuferpromenaden und Flusswanderungen an Prien, Alz und Traun. 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen